SALZBURGER GOLFVERBAND

Das Golfland Salzburg - wo der Golfsport zu Hause ist

SALZBURGER LANDESKADER

Neue Sieger braucht das Land

Golf kindgerecht und spielerisch erlernen!

SALZBURGER CHAMPIONSCUP

Die Club Mannschafts-Matchplay-Meisterschaft für unsere Senioren

previous arrow
next arrow
PlayPause
Shadow
Slider

Der Golfsport hat in Salzburg eine lange Tradition !

Mit 15 Golfanlagen und über 10.000 aktiven Golfspielern in Salzburg hat der Golfsport einen Stellenwert erreicht, der in sportlicher und wirtschaftlicher Sicht ein nicht zu unterschätzender Faktor ist. Vor allem auf dem Tourismus Sektor spielt Golf im Sommer eine übergeordnete Rolle. Der Wirtschaftsfaktor Golf ist im Bundesland Salzburg zu einer erfolgreichen Branche geworden und hat sich stetig weiterentwickelt. Sportlich liegt Salzburg mit seinen vielen Nationalkader Spielern an vorderster Front.

Salzburger Landeskader

Die Aufgabe des Salzburger Landesverbandes ist es den jungen Spielern den Einstieg in den Leistungsport zu ermöglichen.

Bären- & Grizzlycup

Die erfolgreiche Turnierserie Salzburger Bärengolfcup und der Grizzlybären Cup wird auch 2020 wieder veranstaltet. 

Championscup

Seit 2009 wird dieser Cup für unsere Senioren ausgetragen. Mit sehr großem Erfolg. Auch 2020 wird diese Serie wieder zur Austragung kommen. 

Termine 2020

Aktuelle News

Aktuelle News

Sport
Leo Höck

Anna Neumayr gewinnt das Jugendturnier in Venedig

Mo, 19. Oktober 2020 Venedig, Italien Trofeo Leoncino D’Oro Toller Erfolg für Anna Neumayer in Venedig Jakob Lamprecht Am vergangenen Wochenende gab es für ÖGV Mädchen Nationalteamspielerin Anna Neumayer einen tollen Erfolg bei der 35. Auflage des italienischen Jugendturniers Trofeo Leoncino D’Oro. Auf dem Circolo Golfplatz in Venedig, der von schmalen Fairways und dichtem Laubwerk  geprägt ist, zeigt die 15-jährige

weiterlesen »
Landeskader
Leo Höck

Landesmeisterschaft Schüler Jugend im GC Gut Kaltenhausen

Wasserschlacht in Pischelsdorf Beinahe wäre die Landesmeisterschaft der Nachwuchsgolfer ins Wasser gefallen. Der Dauerregen im Alpenvorland war beinahe Spielverderber. Am Montag war der Platz gesperrt und nur wenige konnten eine kurze Proberunde absolvieren. Weitere Niederschläge ließen dann am 1. Turniertag kein reguläres Spiel zu und so musste die Landesmeisterschaft an einem Tag abgewickelt werden. Das

weiterlesen »